Einträge von

Lou Andreas-Salomé – Interaktives Storytelling

Außergewöhnlicher Fund im Rahmen des Hackathon Coding Gender: das Handy von Lou Andreas-Salomé! Sie war klug, beliebt und wahnsinnig gut vernetzt, die Psychoanalytikerin und Schriftstellerin Lou Andreas-Salomé; eine wahre Influencerin ihrer Zeit. Doch wirkt sie auf den schwarzweißen Bildern, die wir heute von ihr betrachten können, eher unnahbar, verschlossen und ernst. Andreas-Salomé schrieb zahlreiche Erzähltexte, […]

Frawenzimmer. Das neue Magazin!

Das Projekt “Frawenzimmer” entstand im Rahmen des Hackathons Coding Gender und greift auf ironische Weise das heutige Genre der Frauen- und Klatschzeitschriften auf und verbindet es mit historischen Quellen aus den digitalisierten Beständen der SBB. Ein Großteil der aktuell verhandelten Themen und Diskurse hat bereits lange Tradition! Dabei ist auch der Tonfall entscheidend, denn was […]

Beruf-O-Mat. Finde dein früheres Ich

Auf der Grundlage der für den Hackathon Coding Gender bereitgestellten Datensets wurde mit dem Beruf-O-Mat ist ein spannendes Quiz erstellt, um anhand von sechs Fragen herauszufinden, welcher Lebenslauf früher zu welchem (Frauen-)Beruf geführt hätte und wie gut (oder schlecht) Frauen in den verschiedenen Epochen damit über die Runden kommen konnten. Fragen 1. Gebiet: Wo bist […]

Benimm-Dich-Bot

Der historische Twitter-Bot “Benimm Dich, Du Frauenzimmer!” weiß als Dr. Sommer des 19. Jahrhunderts Rat für jede Lebenslage. Der Benimm-Dich-Bot gibt bei Bedarf Ratschläge für die kleinen und großen Probleme im Leben der modernen Frau*: Aber Achtung, er ist mit Vorsicht zu genießen. Seine Rollenbilder stammen aus dem 19. Jahrhundert und sein Credo lautet “Benimm […]

Digitalisierte Sammlungen

Die Digitalisierten Sammlungen der SBB präsentieren über 150.000 digitalisierten Objekte aus dem Bestand der SBB. Metadaten, Bilder und häufig auch Volltexte sind über unsere Schnittstellen (APIs) verfügbar.

ZEFYS

Das ZEitungsinFormationssYStem ZEFYS weist derzeit insgesamt 276.015 Ausgaben von 193 historischen Zeitungen aus Deutschland bzw. deutschsprachigen Zeitungen des Auslands nach. Metadaten, Bilder und häufig auch Volltexte sind über unsere Schnittstellen (APIs) verfügbar.

Zeitschriftendatenbank

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) finden Sie Nachweise periodisch erscheinender Literatur. Im Folgenden erläutern wir die Nutzung/Konfiguration der Schnittstellen zu diesen Daten wie OAI-PMH und SRU.

Altpapier

Die App Altpapier bringt einige der spannendsten und merkwürdigsten Zeitungsmeldungen des frühen 20. Jahrhunderts auf die Smartphones.

Kalliope

Kalliope ist das nationale Nachweisinstrument für Nachlässe, Autographen und Verlagsarchive. Die Daten sind über eine SRU-Schnittstelle abrufbar.

ShiCo

Eine Visualisierung von sich im Zeitverlauf verändernden Konzepten in digitalisierten Zeitungen der Jahre 1882 bis 1902 aus dem Bestand der Staatsbibliothek zu Berlin.